"Geschichte der neulateinischen Literatur" by Martin Korenjak

The LBI is very proud to announce that Martin Korenjak, researcher of the LBI's mentalities line, has recently published his book on the history of Neolatin literature at C.H.Beck (Geschichte der Neulateinischen Literatur. Vom Humanismus bis zur Gegenwart).

 

"Die Geschichte des Lateinischen endet nicht mit der Antike. Vom Spätmittelalter bis in die Moderne hat die neulateinische Literatur nachhaltig die europäische Geistes- und Kulturgeschichte geprägt. Unter den Autoren der zahllosen neulateinischen Werke finden sich bedeutende Intellektuelle wie Erasmus von Rotterdam, wirkmächtige Theologen wie Luther, mutige Naturwissenschaftler wie Kepler, radikale Philosophen wie Schopenhauer und verrufene Dichter wie Baudelaire. Martin Korenjak erhellt in diesem gleichermaßen klugen wie unterhaltsamen Buch, welche Bedeutung dem Neulateinischen in Literatur, Politik, Religion und Wissenschaft vom 14. Jahrhundert bis in unsere Tage zukommt."