Kaiser Maximilian I. und die neulateinische Literatur

 

Das Jahrestreffen der DNG (Die neulateinische Gesellschaft, vgl. ) wird am 15./16. Februar 2019 in Innsbruck stattfinden. Weil genau vor 500 Jahren Kaiser Maximilian I., der für den Humanismus in Mitteleuropa von entscheidender Bedeutung war, verstorben ist, widmen sich die Vorträge, die im Rahmen des Jahrestreffens gehalten werden, dieser auch für die Stadt Innsbruck so prägenden Gestalt.

 

Veranstaltungsort:

Zentrum für Alte Kulturen, SR 5, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck

 

Organisation:

Martin Korenjak (Universität Innsbruck), martin.korenjak@uibk.ac.at, +43 (0) 512 507 37610

Florian Schaffenrath (LBI Neulatein), florian.schaffenrath@neolatin.lbg.ac.at, +43 (0) 512 507 37605

 

Das Tagungsprogramm findet sich im Anhang.

AttachmentSize
PDF icon flyer_dng_20190103.pdf522.24 KB